An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3346
Putzmörtel - Regeln für die Verwendung und Verarbeitung

Ausgabedatum2019-03-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3346
Norm-Titel, deutschPutzmörtel - Regeln für die Verwendung und Verarbeitung
Vorgänger-NormÖNORM B 3346 (2019 01 01)
ÖNORM B 3346 (2013 04 15)
Norm-Titel, englischRendering and plastering mortar - Rules for use and processing
Norm-Titel, französischMortier - Règles pour l'utilisation et le traitement
gültig ab2019-03-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 36 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Anforderungen sowie Regeln für die Verwendung und Verarbeitung von Putzmörteln gemäß ÖNORMEN B 3344, B 3345, EN 998-1 oder EN 13279-1 und EN 15824, die als Innen- und Außenputze bei Wänden und Decken Verwendung finden. Die Verfahrens- und Vertragsbestimmungen für die Ausführung von Putzarbeiten sind in der ÖNORM B 2210 geregelt. Die Verarbeitung von Brandschutz-, Akustik- und Sonder-Putzmörteln (wie z. B. Lehmputz), von vorgefertigten Elementen (z. B. Gipsplatten), Außenwand-Wärmedämm-Verbundsystemen sowie die Behandlung von Oberflächen mit Glätt- und Ausgleichsmassen, mit Beschichtungen, Anstrichen u. dgl. sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM.
Seitenanzahl der Norm37
zitierte NormenÖNORM B 1996-3
ÖNORM B 2210
ÖNORM B 3344
ÖNORM B 3345
ÖNORM B 3347
ÖNORM B 3355
ÖNORM B 3407
ÖNORM B 3642
ÖNORM B 3692
ÖNORM DIN 18202
ÖNORM EN 459-1
ÖNORM EN 998-1
ÖNORM EN 1008
ÖNORM EN 1015-9
ÖNORM EN 1745
ÖNORM EN 13279-1
ÖNORM EN 13914-1
ÖNORM EN 13914-2
ÖNORM EN 15824
ONR 21996
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).