An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1230-2
Papier und Pappe vorgesehen für den Kontakt mit Lebensmitteln - Sensorische Analyse - Teil 2: Geschmacksübertragung

Ausgabedatum2019-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1230-2
Norm-Titel, deutschPapier und Pappe vorgesehen für den Kontakt mit Lebensmitteln - Sensorische Analyse - Teil 2: Geschmacksübertragung
Vorgänger-NormÖNORM EN 1230-2 (2010 02 01)
Norm-Titel, englischPaper and board intended to come into contact with foodstuffs - Sensory analysis - Part 2: Off-flavour (taint)
Norm-Titel, französischPapier et cartons destinés à entrer en contact avec les denrées alimentaires - Analyse sensorielle - Partie 2: Flaveur atypique (flaveur ou odeur parasite)
gültig ab2019-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1230-2 (2009 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt fest, ob eine Papier- oder Kartonprobe Substanzen enthält, welche über die Gasphase auf ein Prüfmedium übergehen und dessen Geschmack beeinflussen können. Sie ist anwendbar auf alle Arten von Papieren und Kartons, einschließlich beschichtetem und bedrucktem Material, das dazu bestimmt ist, mit Lebensmitteln in Kontakt zu kommen. Sie ist nicht zur Bestimmung der Verbraucherpräferenzen anwendbar.
Seitenanzahl der Norm20
zitierte NormenEN ISO 186:2002
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).