An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12655
Turngeräte - Ringeeinrichtungen - Funktionelle und sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfverfahren

Ausgabedatum1998-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Illustrations
Dimensions
Components
Ingredients
Fixings
Classification
Marking
Classification systems
Strength of materials
Stability
Sports equipment
Safety
Rings
Rings (gymnastic equipment)
Testing
Gymnastic equipment
Types
Accident prevention
ÖNORM EN 12655
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12655
Norm-Titel, deutschTurngeräte - Ringeeinrichtungen - Funktionelle und sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM S 4620 (1979 12 01)
ÖNORM EN 12655 (1997 01 01)
Norm-Titel, englischGymnastic equipment - Hanging rings - Functional and safety requirements, test methods
Norm-Titel, französischMatériel de gymnastiques - Anneaux - Exigences fonctionelles et de sécurité, méthodes d'essai
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 342/2006 (2006 09 06)
BGBl. II Nr. 412/2013 (2013 12 04)
gültig ab1998-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12655 (1998 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt funktionelle und sicherheitstechnische Anforderungen für Ringe zusätzlich zu jenen, denen, die in ÖNORM EN 913 "Turngeräte-Festlegung der allgemeinen sicherheitstechnischen Anforderungen und Prüfverfahren" festgelegt wurden. Diese betreffen im einzelnen: Form und Maße von Ringen, Anforderungen bzgl. Festigkeit, Standsicherheit und Befestigung der Ringe.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenEN 913:1996
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).