Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖAL Richtlinie Nr. 28 - Berechnung der Schallausbreitung im Freien und Zuweisung von Lärmpegeln und Bewohnern zu Gebäuden - Mit zusätzlichen Festlegungen betreffend des Berechnungsverfahrens zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2015/996

Ausgabedatum2019-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖAL Richtlinie Nr. 28
Norm-Titel, deutschBerechnung der Schallausbreitung im Freien und Zuweisung von Lärmpegeln und Bewohnern zu Gebäuden - Mit zusätzlichen Festlegungen betreffend des Berechnungsverfahrens zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2015/996
Vorgänger-NormÖAL Richtlinie Nr. 28 (1987 12)
Norm-Titel, englischCalculation of outdoor sound propagation and assignment of noise levels and population to buildings - Including additional Specifications to the Sound Prediction Model according to EU-Directive 2015/996
gültig ab2019-01-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe ÖL0 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Richtlinie behandelt die Dämpfung des Schalls von bodengebundenen Quellen bei Ausbreitung im Freien. Sie ist sowohl für den Anwendungsbereich der Richtlinie 2002/49/EG - der strategischen Lärmkartierung - als auch zur allgemeinen Anwendung, speziell auch in anderen Rechtsbereichen wie z. B. Verwaltungsverfahren, geeignet. Dabei ist zu beachten, dass das Ergebnis der Berechnung stets ein A-bewerteter energieäquivalenter Dauerschallpegel ist, nicht aber ein Beurteilungspegel, der wirkungsspezifische Adjustierungen (Pegelzuschläge oder -abschläge) enthält. Aufgrund der Komplexität setzt die Anwendung der in dieser Richtlinie enthaltenen Berechnungsvorschrift das Vorhandensein einer leistungsfähigen, qualitätsgesicherten Software voraus. Die (wirkungsbezogene) Bewertung der Schalleinwirkung ist nicht Gegenstand dieser Richtlinie. Je nach Anwendungsfall sind in den diesbezüglichen normativen Regelwerken die entsprechenden Zeiträume, Betriebs- bzw. Emissionszustände und Anpassungswerte festzulegen. Die
Seitenanzahl der Norm36
zitierte NormenÖNORM EN 1793-1
ISO 9613-1
ÖNORM ISO 9613-2
ÖVE/ÖNORM EN 61672-1
Richtlinie 2002/49/EG
Richtlinie (EU) 2015/996
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Bauder GmbH Austrotherm GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH MUREXIN AG

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

Der perfekte Partner für Gründächer!
. . . mehr
21.04.2021
Friedl Steinwerke: Versickerungs-flächen individuell gestalten!
. . . mehr
21.04.2021
Titangrau: Kunex-Türentrend 2021
. . . mehr
21.04.2021
SENZ WIFI Thermostat von nVent RAYCHEM
. . . mehr
21.04.2021
ARGE FMI: Wer thermisch saniert und dämmt wird jetzt belohnt!
. . . mehr
21.04.2021
TIBA AUSTRIA präsentiert: Fettabscheider für Großküche
. . . mehr
21.04.2021
Viega Impulse 2021: Seien Sie dabei, am 11. Mai 2021 um 17.00 Uhr!
. . . mehr
21.04.2021
Wienerberger Österreich siegt beim Baumeister-Ranking!
. . . mehr
21.04.2021
MAPEI: Bodenspachtelmassen mit dem gewissen XTRA
. . . mehr
21.04.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen