An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1073-1
Schutzkleidung gegen feste Partikel einschließlich radioaktiver Kontamination - Teil 1: Anforderungen und Prüfverfahren für belüftete Schutzkleidung zum Schutz des Körpers und der Atemwege

Ausgabedatum2018-11-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1073-1
Norm-Titel, deutschSchutzkleidung gegen feste Partikel einschließlich radioaktiver Kontamination - Teil 1: Anforderungen und Prüfverfahren für belüftete Schutzkleidung zum Schutz des Körpers und der Atemwege
Vorgänger-NormÖNORM EN 1073-1 (2016 10 15)
ÖNORM EN 1073-1/A1 (2017 10 01)
Norm-Titel, englischProtective clothing against solid airborne particles including radioactive contamination - Part 1: Requirements and test methods for compressed air line ventilated protective clothing, protecting the body and the respiratory tract
Norm-Titel, französischVêtements de protection contre les particules solides en suspension dans l'air, incluant la contamination radioactive - Partie 1: Exigences et méthodes des vêtements de protection ventilés par une adduction d'air comprimé protégeant le corps et le système respiratoire
gültig ab2018-11-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1073-1+A1 (2018 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Anforderungen an und Prüfverfahren für Schutzkleidung fest, die von einer unabhängigen Luftzufuhr aus einer nicht kontaminierten Quelle belüftet wird und den Körper sowie das Atemwegssystem des Trägers gegen feste Partikel einschließlich radioaktiver Kontamination schützt. Diese Art der Schutzkleidung kann mit einer Notatemluftversorgung ausgestattet sein. Diese Europäische Norm gilt nicht zum Schutz gegen ionisierende Strahlen und nicht zum Schutz von Patienten gegen Kontamination durch radioaktive Substanzen bei diagnostischen und/oder therapeutischen Maßnahmen. Wenn zusätzlicher Schutz gegen Chemikalien erforderlich ist, sollte auf die maßgebliche Norm und/oder auf CEN/TR 15419 verwiesen werden.
Seitenanzahl der Norm35
zitierte NormenEN 132
EN 134
EN 136:1998
EN 12021
EN 12941:1998
EN 13274-3:2001
EN 13274-4
EN 13274-6
EN 14325
EN 14594
EN 14605+A1:2009
EN ISO 13688
CEN ISO/TR 11610
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).