An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14901-2
Rohre, Formstücke und Zubehör aus duktilem Gusseisen - Anforderungen und Prüfverfahren für organische Beschichtungen von Formstücken und Zubehör aus duktilem Gusseisen - Teil 2: Thermoplastisch säuremodifizierte Polyolefin-Beschichtung

Ausgabedatum2018-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 14901-2
Norm-Titel, deutschRohre, Formstücke und Zubehör aus duktilem Gusseisen - Anforderungen und Prüfverfahren für organische Beschichtungen von Formstücken und Zubehör aus duktilem Gusseisen - Teil 2: Thermoplastisch säuremodifizierte Polyolefin-Beschichtung
Einspruchsfrist-Ende2018-12-15
Norm-Titel, englischDuctile iron pipes, fittings and accessories - Requirements and test methods for organic coatings of ductile iron fittings and accessories - Part 2: Thermoplastic acid modified polyolefin coating (EN14901-2)
Norm-Titel, französischTuyaux, raccords et accessoires en fonte ductile - Prescriptions et méthodes d¿essai relatives aux revêtements organiques des raccords et accessoires en fonte ductile - Partie 2: Revêtement thermoplastique en polyoléfine modifiée par un acide
gültig ab2018-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14901-2 (2018 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt die Anforderungen und Prüfverfahren fest für werkseitig aufgebrachte thermoplastisch säuremodifizierte Polyolefin-Beschichtungen (TMPO-Beschichtungen) für den Korrosionsschutz von Formstücken und Zubehörteilen aus duktilem Gusseisen nach EN 545, EN 598, EN 969, EN 12842 und EN 14525: - zum Transport von Wasser (z. B. Trinkwasser, Rohwasser, ...) bei Betriebstemperaturen bis 50 °C; oder - zum Transport von Abwasser bei Betriebstemperaturen bis 45 °C; oder - zum Transport von Gas bei Betriebstemperaturen bis 50 °C; - geeignet für äußere Umgebungsbedingungen, d. h. Böden, Wasser und Atmosphären mit allen üblichen Korrosionsbelastungen nach EN 545:2010, D.2.3.
Seitenanzahl der Norm19
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).