An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12482-1
Aluminium und Aluminiumlegierungen - Vorwalzband für allgemeine Anwendungen - Teil 1: Spezifikationen für warmgewalztes Vorwalzband

Ausgabedatum1998-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Tenders
Aluminium alloys
Aluminium
Orders (sales documents)
Definitions
Thickness
Width
Light metals
Marking
Limit deviations
Specification
Arbitration method
Testing
Packages
Hot rolled
Reroll stocks
Terminology
ÖNORM EN 12482-1
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12482-1
Norm-Titel, deutschAluminium und Aluminiumlegierungen - Vorwalzband für allgemeine Anwendungen - Teil 1: Spezifikationen für warmgewalztes Vorwalzband
Vorgänger-NormÖNORM EN 12482-1 (1996 10 01)
Norm-Titel, englischAluminium and aluminium alloys - Reroll stock for general applications - Part 1: Specifications for hot rolled reroll stock
Norm-Titel, französischAluminium et alliages d'aluminium - Ebauches de relaminage pour applications générales - Partie 1: Spécifications pour ébauches obtenues par laminage à chaud
gültig ab1998-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12482-1 (1998 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDer vorliegende Teil dieser Norm legt die speziellen Anforderungen für warmgewalztes Vorwalzband aus Aluminium und Aluminiumlegierungen fest. Er gilt für Dicken von 2,5 mm bis 10 mm. Er gilt nicht für warmgewalzte Bänder, die nicht weitergewalzt werden, wie z. B. Bänder für allgemeine Anwendungen oder Sonderanwendungen.
Seitenanzahl der Norm9
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).