An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1279-4
Glas im Bauwesen - Mehrscheiben-Isolierglas - Teil 4: Verfahren zur Prüfung der physikalischen Eigenschaften der Komponenten des Randverbundes und der Einbauten

Ausgabedatum2018-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1279-4
Norm-Titel, deutschGlas im Bauwesen - Mehrscheiben-Isolierglas - Teil 4: Verfahren zur Prüfung der physikalischen Eigenschaften der Komponenten des Randverbundes und der Einbauten
Vorgänger-NormÖNORM EN 1279-4 (2015 07 15)
ÖNORM EN 1279-4 (2002 11 01)
Norm-Titel, englischGlass in Building - Insulating Glass Units - Part 4: Methods of test for the physical attributes of edge seal components and inserts
Norm-Titel, französischVerre dans la construction - Vitrage isolant préfabriqué scellé - Partie 4: Méthodes d'essai des propriétés physiques des composants et inserts
gültig ab2018-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1279-4 (2018 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Komponenten des Randverbunds und Einbauten fest und beschreibt ihre Prüfverfahren. Dies schließt die Identifizierung, die Bestimmung der physikalischen Merkmale und die Bewertung der Eigenschaften zur Anwendung der Austauschregeln in Übereinstimmung mit EN 1279-1:2018 ein. Um nachzuweisen, dass die Komponenten des Randverbundes dazu geeignet sind, die Übereinstimmung des damit gefertigten Mehrscheiben-Isolierglases (MIG) mit den Anforderungen nach EN 1279-1:2018, Abschnitt 6, zu ermöglichen, sind EN 1279-2:2018 und EN 1279-3:2018 ebenfalls anzuwenden.
Seitenanzahl der Norm63
zitierte NormenEN 410
EN 13022-1
EN 1279-1:2018
EN 1279-2:2018
EN 1279-3:2018
EN 1279-6:2018
EN ISO 1183-1
EN ISO 7500-1
EN ISO 10563
EN ISO 11358-1:2014
ISO 5893
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).