An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 2506-3
Regenwasser-Sickeranlagen für Abläufe von Dachflächen und befestigten Flächen - Teil 3: Filtermaterialien - Anforderungen und Prüfmethoden

Ausgabedatum2018-07-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 2506-3
Norm-Titel, deutschRegenwasser-Sickeranlagen für Abläufe von Dachflächen und befestigten Flächen - Teil 3: Filtermaterialien - Anforderungen und Prüfmethoden
Vorgänger-NormÖNORM B 2506-3/A (2018 02 15)
ÖNORM B 2506-3 (2016 01 01)
Norm-Titel, englischSoakaways for rain water from roof gutters and reinforced surfaces - Part 3: Filter materials - Requirements and tests methods
Norm-Titel, französischPuisards d'eaux pluviales pour gouttières de toitures et de surfaces consolidées - Partie 3: Matériaux filtrants - Exigences et méthodes d'essai
gültig ab2018-07-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 24 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt Anforderungen und Prüfungen von Filtermaterialien zur Reinigung von Niederschlagsabflüssen von Zinkdächern, Kupferdächern und befestigten Flächen (zB Straßen). Diese Filtermaterialien werden als technische Bodenfilter nach ÖNORM B 2506-2 sowie als technische Filtermaterialien nach ÖWAV Regelblatt 45 verwendet. Es werden Methoden für verschiedene Flächenverhältnisse und Herkunftsklassen festgelegt.
Seitenanzahl der Norm25
zitierte NormenÖNORM B 2506-2
ÖNORM M 6274
ÖNORM EN ISO 9377-2
ÖNORM EN ISO 17294-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).