An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14501
Abschlüsse - Thermischer und visueller Komfort - Leistungsanforderungen und Klassifizierung

Ausgabedatum2018-06-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 14501
Norm-Titel, deutschAbschlüsse - Thermischer und visueller Komfort - Leistungsanforderungen und Klassifizierung
Einspruchsfrist-Ende2018-07-31
Norm-Titel, englischBlinds and shutters - Thermal and visual comfort - Performance characteristics and classification
Norm-Titel, französischFermetures et stores - Confort thermique et lumineux - Caractérisation des performances et classification
gültig ab2018-06-15
internat. ÜbereinstimmungEN 14501 (2018 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument gilt für sämtliche Arten von Abschlüssen, Markisen und Jalousien, die in EN 12216 definiert sind und in diesem Dokument als Sonnenschutzeinrichtungen bezeichnet werden. Es legt die entsprechenden Eigenschaften und Klassifizierungen fest: - in Bezug auf thermischen Komfort: - den Sonnenfaktor (Gesamtenergiedurchlassgrad); - den sekundären Wärmeabgabegrad nach innen; - den direkten Transmissionsgrad; - in Bezug auf visuellen Komfort: - die Verdunkelungsleistung; - den Sichtschutz bei Nacht; - den Sichtkontakt nach außen; - den Blendschutz; - die Tageslichtnutzung; - den Farbwiedergabeindex. Einige Merkmale (z. B. gtot) sind nicht anwendbar, wenn Sonnenschutzeinrichtungen nicht parallel zur Verglasung angebracht sind (z. B. Gelenkarmmarkisen). Dieses Dokument ist nicht auf Sonnenschutzeinrichtungen anwendbar, bei denen fluoreszierende Materialien verwendet werden.
Seitenanzahl der Norm42
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).