An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN ISO 10364
Strukturklebstoffe - Bestimmung der Topfzeit (Verarbeitungszeit) von Mehrkomponentenklebstoffen (ISO 10364:2015)

Ausgabedatum2018-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN ISO 10364
Norm-Titel, deutschStrukturklebstoffe - Bestimmung der Topfzeit (Verarbeitungszeit) von Mehrkomponentenklebstoffen (ISO 10364:2015)
Vorgänger-NormÖNORM EN ISO 10364 (2017 01 01)
ÖNORM EN 14022 (2010 06 01)
Norm-Titel, englischStructural adhesives - Determination of the pot life (working life) of multi-component adhesives (ISO 10364:2015)
Norm-Titel, französischAdhésifs structuraux - Détermination de la vie en pot (délai d'utilisation) d'adhésifs multicomposants (ISO 10364:2015)
gültig ab2018-05-15
internat. ÜbereinstimmungISO 10364 (2015) , ident
EN ISO 10364 (2018 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Internationale Norm legt Verfahren für die Bestimmung der Topfzeit von Mehrkomponentenklebstoffen fest, um feststellen zu können, ob die Topfzeit den festgelegten Mindestanforderungen an die Verarbeitungszeit eines Klebstoffs entspricht. Zur Vereinfachung wird davon ausgegangen, dass der Begriff "Topfzeit" dieselbe Bedeutung wie "Verarbeitungszeit" hat, und er wird innerhalb dieser Internationalen Norm durchgehend für beide Begriffe verwendet. Die für die Messung dieser Eigenschaft beschriebenen Verfahren liefern unterschiedliche Antworten. Deshalb müssen die Ergebnisse hinsichtlich des verwendeten Verfahrens spezifiziert werden. Die beschriebenen Prüfverfahren sind zur Bestimmung aller Mehrkomponentenklebstoffe geeignet, insbesondere für Klebstoffe auf Epoxid- und Polyurethanbasis, jedoch nicht für einige Acrylklebstoffe.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenISO 472
ISO 2555
ISO 3219
ISO 15605
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).