An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12831-3
Energetische Bewertung von Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Energieanforderungen und Nutzungsgrade der Anlagen - Teil 3: Dimensionierung von Trinkwassererwärmungsanlagen und Bedarfsbestimmung, Modul M8-2, M8-3

Ausgabedatum2018-01-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12831-3
Norm-Titel, deutschEnergetische Bewertung von Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Energieanforderungen und Nutzungsgrade der Anlagen - Teil 3: Dimensionierung von Trinkwassererwärmungsanlagen und Bedarfsbestimmung, Modul M8-2, M8-3
Vorgänger-NormÖNORM EN 15316-3-1 (2008 07 01)
ÖNORM EN 12831-3 (2014 12 01)
Norm-Titel, englischEnergy performance of buildings - Method for calculation of the design heat load - Part 3: Domestic hot water systems heat load and characterisation of needs, Module M8-2, M8-3
Norm-Titel, französischPerformance énergétique des bâtiments - Méthode de calcul des déperditions calorifiques de base - Partie 3: Charge thermique des systèmes de production d¿eau chaude sanitaire et caractérisation des besoins, Module M8-2, M8-3
gültig ab2018-01-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12831-3 (2017 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren zur Berechnung der Leistung und des Speichervolumens, die zur Bemessung von Anlagen zur Trinkwassererwärmung erforderlich sind. Die Anwendbarkeit erstreckt sich von direkten Trinkwassererwärmern (kein Speichervolumen und eine vergleichsweise große effektive Wärmeleistung) bis hin zu größeren Speicheranlagen mit einer vergleichsweise geringen Wärmeleistung und großen Speichervolumina). Diese Europäische Norm gilt für die folgenden Speicheranlagen für Trinkwasser: - Speichersysteme, die durch einen minimalen Mischbereich gekennzeichnet sind (wie Schichtlade-Trinkwasserspeicher oder Trinkwasserspeicher mit externen Wärmeüberträgern). Diese Systeme werden in dieser Norm als "Speicherladesysteme" bezeichnet; - Speicher-Wassererwärmer und Warmwasserspeicher mit einem ausgeprägten Mischbereich (wie Trinkwarmwasser-Speicher mit internen Wärmeüberträgern) werden in dieser Norm als "gemischte Speichersysteme" bezeichnet; und für andere Zwecke. Der Anwendungsberei
Seitenanzahl der Norm60
zitierte NormenEN 12897
EN 50440
EN ISO 52000-1:2017
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).