An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14695
Abdichtungsbahnen - Bitumenbahnen mit Trägereinlage für die Abdichtung von Betonbrücken und anderen Verkehrsflächen aus Beton - Definitionen und Eigenschaften

Ausgabedatum2018-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 14695
Norm-Titel, deutschAbdichtungsbahnen - Bitumenbahnen mit Trägereinlage für die Abdichtung von Betonbrücken und anderen Verkehrsflächen aus Beton - Definitionen und Eigenschaften
Einspruchsfrist-Ende2018-02-15
Norm-Titel, englischFlexible sheets for waterproofing - Reinforced bitumen sheets for waterproofing of concrete bridge decks and other trafficked areas of concrete - Definitions and characteristics
Norm-Titel, französischFeuilles souples d'étanchéité - Feuilles bitumineuses armées pour l'étanchéité des tabliers de ponts en béton et autres surfaces en béton circulables par les véhicules - Définitions et caractéristiques
gültig ab2018-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14695 (2017 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Eigenschaften und die Leistung von Bitumenbahnen mit Trägereinlage für die Abdichtung von Betonbrücken und anderen Verkehrsflächen aus Beton fest, bei denen das Abdichtungssystem vollflächig mit dem Brückenüberbau und mit der Deckschicht aus Asphalt verbunden ist. Diese Norm gilt nicht für Verkehrsflächen aus Beton, bei denen die Abdichtung nicht vollflächig mit dem Beton und/oder mit einer Deckschicht verbunden ist. Ferner legt diese Europäische Norm die Prüfverfahren für den Nachweis dieser Eigenschaften fest und enthält Regeln für die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit des Produkts.
Seitenanzahl der Norm32
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).