An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13588
Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung der Kohäsion von bitumenhaltigen Bindemitteln mit der Pendelprüfung

Ausgabedatum2017-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13588
Norm-Titel, deutschBitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung der Kohäsion von bitumenhaltigen Bindemitteln mit der Pendelprüfung
Vorgänger-NormÖNORM EN 13588 (2016 10 15)
ÖNORM EN 13588 (2009 07 15)
Norm-Titel, englischBitumen and bituminous binders - Determination of cohesion of bituminous binders with pendulum test
Norm-Titel, französischBitumes et liants bitumineux - Détermination de la cohésion des liants bitumineux par la méthode du mouton-pendule
gültig ab2017-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13588 (2017 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Messung der Kohäsion von bitumenhaltigen Bindemitteln bei Temperaturen im Bereich von +10 °C bis +70 °C und für die Angabe der Abhängigkeit der Kohäsion von der Temperatur fest. Im Falle verschnittener und gefluxter bitumenhaltiger Bindemittel sowie von Bitumenemulsionen darf das geprüfte Bindemittel das Ergebnis einer spezifischen Destillation, eines Rückgewinnungs- und/oder Stabilisierungsverfahrens sein. Dieses Verfahren darf auch für Bindemittel angewendet werden, die einem speziellen Alterungsverfahren unterzogen wurden.
Seitenanzahl der Norm25
zitierte NormenEN 58
EN 12594
EN 1427
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).