An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM D 4000
Personalauswahl und -entwicklung - Anforderungen an Prozesse und Methoden

Ausgabedatum2017-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM D 4000
Norm-Titel, deutschPersonalauswahl und -entwicklung - Anforderungen an Prozesse und Methoden
Vorgänger-NormÖNORM D 4000 (2017 08 01)
ÖNORM D 4000 (2005 07 01)
Norm-Titel, englischSelection and development of human resources - Requirements for processes and methods
Norm-Titel, französischGestion des ressources humaines - Exigences pour les processus et méthodes
gültig ab2017-12-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt Anforderungen an Prozesse und Methoden fest, die der Feststellung der Eignung von Personen und der Förderung der Kompetenzen von Personen (persönliche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse) sowie deren Zufriedenheit und Gesundheit im Zusammenhang mit Arbeit und Beruf bzw. den daraus resultierenden Verbesserungen des beruflichen Umfeldes dienen. Anwendungsfelder sind z. B. die Personalauswahl, die Personal- und Führungskräfteentwicklung und die Berufslaufbahnplanung.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenDIN 33430
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).