An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM ISO 10958-2
Snowboards - Bindungsbefestigungsbereich - Teil 2: Anforderungen und Prüfverfahren für Snowboards mit Inserts (ISO 10958-2:2015)

Ausgabedatum2017-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM ISO 10958-2
Norm-Titel, deutschSnowboards - Bindungsbefestigungsbereich - Teil 2: Anforderungen und Prüfverfahren für Snowboards mit Inserts (ISO 10958-2:2015)
Vorgänger-NormÖNORM ISO 10958-2 (2017 09 15)
ÖNORM ISO 10958-2 (2005 08 01)
Norm-Titel, englischSnowboards - Binding mounting area - Part 2: Requirements and test methods for snowboards with inserts (ISO 10958-2:2015)
Norm-Titel, französischSurfs des neiges - Zone de montage de la fixation - Partie 2: Exigences et méthodes d´essai relatives aux surfs des neiges munis d´inserts (ISO 10958-2:2015)
gültig ab2017-12-01
internat. ÜbereinstimmungISO 10958-2 (2015 06) , ident
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil der ISO 10958 legt Anforderungen und Prüfverfahren für Snowboards als Sportgeräte fest, auf denen die Bindungen mit Schrauben an nicht abnehmbaren Inserts befestigt sind. Er enthält Daten für den Hersteller von Snowboards, Bindungen und Fangeinrichtungen bezüglich Abmessungen, Prüfungen und anderer Festlegungen des Bindungsbefestigungsbereiches.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenISO 68-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).