An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 5010
Gütesicherung von Rohrleitungsteilen - Allgemeine Grundsätze

Ausgabedatum2017-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 5010
Norm-Titel, deutschGütesicherung von Rohrleitungsteilen - Allgemeine Grundsätze
Vorgänger-NormÖNORM B 5010 (2010 03 01)
ÖNORM B 5010 (2017 08 01)
Norm-Titel, englischQuality assurance of pipeline components - General principles
Norm-Titel, französischAssurance de la qualité des composants de canalisations - Principes généraux
gültig ab2017-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält allgemeine Grundsätze für die Sicherung der Güte von Rohrleitungsteilen (Rohre, Formstücke, Armaturen und Verbindungselemente), die im Siedlungs- und Industriewasserbau verwendet werden. Die Anforderungen an die jeweiligen Rohrleitungsteile, an die anzuwendenden Prüfmethoden und die spezifischen Bestimmungen der Gütesicherung sind den für diese Erzeugnisse geltenden ÖNORMEN zu entnehmen. Darüber hinaus ist die vorliegende ÖNORM ganz allgemein für die Sicherung der Güteeigenschaften von Rohrleitungsteilen anzuwenden und dient auch als Grundlage für die Gütesicherung in den relevanten maßgebenden Normen.Diese ÖNORM ist sinngemäß auch für die Gütesicherung von Rohrleitungsteilen in Verbrauchsanlagen und in der Hausentwässerung anzuwenden.
Seitenanzahl der Norm12
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).