An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM ISO/TS 7849-2
Akustik - Bestimmung des Schallleistungspegels von Maschinen aus Schwingungsmessungen - Teil 2: Verfahren der Genauigkeitsklasse 2, welches die Bestimmung des zutreffenden Abstrahlgrades einschließt (ISO/TS 7849-2:2009)

Ausgabedatum2017-10-01
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM ISO/TS 7849-2
Norm-Titel, deutschAkustik - Bestimmung des Schallleistungspegels von Maschinen aus Schwingungsmessungen - Teil 2: Verfahren der Genauigkeitsklasse 2, welches die Bestimmung des zutreffenden Abstrahlgrades einschließt (ISO/TS 7849-2:2009)
Vorgänger-NormÖNORM ISO/TS 7849-2 (2017 06 01)
Norm-Titel, englischAcoustics - Determination of airborne sound power levels emitted by machinery using vibration measurement - Part 2: Engineering method including determination of the adequate radiation factor (ISO/TS 7849-2:2009)
Norm-Titel, französischAcoustique - Détermination des niveaux de puissance acoustique aériens émis par les machines par mesurage des vibrations - Partie 2: Méthode d'expertise incluant la détermination d'un facteur de rayonnement approprié (ISO/TS 7849-2:2009)
gültig ab2017-10-01
internat. ÜbereinstimmungISO/TS 7849-2 (2009 03) , ident
Originalspracheen
PreisgruppePreisgruppe 33 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt grundlegende Anforderungen für ein Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 zur Bestimmung des von einer Maschine abgestrahlten Schallleistungspegels, der aus Schwingungsmessungen an deren Oberfläche ermittelt wird, fest, zusammen mit der Bestimmung des maschinenspezifischen Abstrahlgrades in Frequenzbändern.
Seitenanzahl der Norm34
zitierte NormenISO 5348
ISO/IEC Guide98-3:2008
IEC 61260
IEC 61672-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).