An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10090
Ventilstähle und -legierungen für Verbrennungskraftmaschinen

Ausgabedatum1998-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Dimensions
Designations
Order indications
Definitions
Classification
Chemical composition
Marking
Manufacturing process
Mechanical properties
Steels
Test certificates
Testing
Terminology
Materials
Steels for valves
Internal combustion engines
Tolerances (measurement)
ÖNORM EN 10090
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10090
Norm-Titel, deutschVentilstähle und -legierungen für Verbrennungskraftmaschinen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10090 (1997 05 01)
Norm-Titel, englischValve steels and alloys for internal combustion engines
Norm-Titel, französischAciers et alliages pour soupapes de moteurs à combustion interne
gültig ab1998-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10090 (1998 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 14 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm gilt für die in Tabelle 1 aufgeführten hochlegierten Werkstoffe. Diese Ventilwerkstoffe werden für Ein- und Auslaßventile von Hubkolben-Verbrennungsmotoren verwendet. Sie gilt für Stäbe, Draht, Walzdraht und Schmiedestücke in den in Anmerkung 3 zu 6.3 aufgeführten Oberflächenausführungen. Diese Norm gilt nicht für verschleiß- und korrosionsbeständige Legierungen, die zum Schutz von Ventilsitzoberflächen verwendet werden. Zusätzlich zu dieser Norm gelten, sofern nicht anders festgelegt, die allgemeinen technischen Lieferbedingungen nach EN 10021.
Seitenanzahl der Norm23
zitierte NormenEN 10002-1
EN 10002-5
EN 10003-1
EN 10020
EN 10021
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10052
EN 10079
EN 10109-1
EN 10204
EN 10221
EN ISO 377
EN 10278
EURONORM 17
EURONORM 60
EURONORM 103
CR 10261
ISO 14284
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).