An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13203-4
Gasbeheizte Geräte für die sanitäre Warmwasserbereitung für den Hausgebrauch - Teil 4: Bewertung des Energieverbrauchs von Gasgeräten mit Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) zur Warmwasserbereitung und Stromerzeugung

Ausgabedatum2017-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13203-4
Norm-Titel, deutschGasbeheizte Geräte für die sanitäre Warmwasserbereitung für den Hausgebrauch - Teil 4: Bewertung des Energieverbrauchs von Gasgeräten mit Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) zur Warmwasserbereitung und Stromerzeugung
Vorgänger-NormÖNORM EN 13203-4 (2017 04 15)
Norm-Titel, englischGas-fired domestic appliances producing hot water - Part 4: Assessment of energy consumption of gas combined heat and power appliances (mCHP) producing hot water and electricity
Norm-Titel, französischAppareils domestiques produisant de l'eau chaude sanitaire utilisant les combustibles gazeux - Partie 4: Evaluation de la consommation énergétique des appareils à gaz de production combinée de chaleur et d'électricité (mCHP) produisant de l'eau chaude et de l'électricité
gültig ab2017-07-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13203-4 (2016 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm ist anwendbar auf gasbefeuerte Geräte mit Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (µKWK-Geräte), die häusliches sanitäres Warmwasser und elektrische Energie bereitstellen. Die elektrische Energie wird in einem Prozess erzeugt, der mit der Bereitstellung von Nutzwärme verbunden ist. Sie ist anzuwenden auf µKWK-Geräte, die als Einheit vermarktet werden oder für Systeme, die von einem Hersteller umfassend beschrieben sind und: - eine Gaswärmebelastung von 70 kW nicht überschreiten; - eine elektrische Leistung von 50 kW nicht überschreiten; und - ein Warmwasserspeichervolumen von 500 l nicht überschreiten. EN 13203-1 legt mehrere qualitative und quantitative Leistungsstufen für die sanitäre Warmwasser-bereitung für eine Auswahl von Benutzungsarten fest. Sie enthält ebenfalls ein System zur Bereitstellung von Angaben für den Betreiber. Das vorliegende Dokument legt ein Verfahren zur Bewertung des Energieverhaltens der gasbefeuerten µKWK-Geräte fest. Es definiert eine Anzahl täglicher Zapfprogra
Seitenanzahl der Norm45
zitierte NormenEN 13203-1
EN 13203-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).