An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13200-8
Zuschaueranlagen - Teil 8: Sicherheitsmanagement

Ausgabedatum2017-06-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13200-8
Norm-Titel, deutschZuschaueranlagen - Teil 8: Sicherheitsmanagement
Vorgänger-NormÖNORM EN 13200-8 (2015 01 15)
Norm-Titel, englischSpectator facilities - Part 8: Safety Management
Norm-Titel, französischInstallations pour spectateurs - Partie 8: Management de la sécurité
gültig ab2017-06-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13200-8 (2017 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die allgemeinen Merkmale des Sicherheitsmanagements in Zuschaueranlagen fest. Sie legt das Layout und die Planung des Managements fest, sowie die Kriterien für die Einhaltung dieser Planung vor, während und nach jeder Veranstaltung. Sie umfasst Folgendes: - Sicherheitspersonal; - Sicherheitskonzept; - Sicherheitsvorkehrungen. Diese Europäische Norm gilt nicht für die Rollen und Zuständigkeiten derer, die zum Sicherheitssystem gehören (Polizei und Sicherheitsunternehmen).
Seitenanzahl der Norm46
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).