An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10267
Von Warmformgebungstemperatur ausscheidungshärtende ferritisch-perlitische Stähle

Ausgabedatum1998-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Fine steels
Alloy steels
Billets
Design
Shaping
Ferritic steels
Pearlitic
Steels
Bars (materials)
Temperature
Heat treatment
Hot forming
ÖNORM EN 10267
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10267
Norm-Titel, deutschVon Warmformgebungstemperatur ausscheidungshärtende ferritisch-perlitische Stähle
Vorgänger-NormÖNORM EN 10267 (1995 11 01)
Norm-Titel, englischFerritic-pearlitic steels for precipitation hardening from hot-working temperatures
Norm-Titel, französischAciers de type ferrite-perlite aptes au durcissement par précipitation à partir des températures de formage à chaud
gültig ab1998-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10267 (1998 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm legt die technischen Lieferbedingungen fest für Knüppel und Stäbe aus den in den Tabellen 3 und 5 aufgeführten legierten Edelstählen. Die Erzeugnisse werden in den in Tabelle 1, Zeilen 2 bis 4, angegebenen Wärmebehandlungenszuständen und in einer der in Tabelle 2 angegebenen Oberflächenausführungen geliefert. In Sonderfällen können bei der Bestellung Abweichungen von oder Zusätze zu diesen technischen Lieferbedingungen vereinbart werden (siehe Anhang A). Zusätzlich zu den Angaben dieser Norm gelten, soweit im folgenden nichts anderes festgelegt ist, die allgemeinen technischen Lieferbedingungen nach EN 10021.
Seitenanzahl der Norm20
zitierte NormenEN 10002-1
EN 10003-1
EN 10020
EN 10021
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10079
EN 10204
EN 10221
CR 10260
CR 10261
EN ISO 377
ISO 14284
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).