An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12397
Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr – Betrieb

Ausgabedatum2017-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12397
Norm-Titel, deutschSicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr – Betrieb
Vorgänger-NormÖNORM EN 12397 (2012 06 15)
ÖNORM EN 12397 (2005 07 01)
Norm-Titel, englischSafety requirements for cableway installations designed to carry persons - Operation
Norm-Titel, französischPrescriptions de sécurité pour les installations à câbles transportant des personnes - Exploitation
gültig ab2017-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12397 (2017 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Sicherheitsanforderungen an den Betrieb der Seilbahnen des Personen-verkehrs fest. Dabei werden die verschiedenen Seilbahnsysteme und deren Umgebung berücksichtigt. Die vorliegende Europäische Norm gilt für den Betrieb einer Anlage und für die Bedingungen der Fahrgast-beförderung und enthält auch Bestimmungen für die Fahrgäste. Sie gilt für einzelne Anlagen wie auch für Gruppen von Anlagen. Sie enthält keine Bestimmungen für rechtliche Transportmodalitäten und Transportverpflichtungen. Sie enthält Anforderungen über die Unfallverhütung und den Arbeitnehmerschutz sowie zum Brandschutz unbeschadet der Anwendung nationaler Vorschriften mit bau- oder ordnungsrechtlichem Charakter oder Anforderungen, die dem Schutz besonderer Personengruppen dienen. Sie gilt weder für die Seilbahnen des Güterverkehrs noch für Aufzüge.
Seitenanzahl der Norm19
zitierte NormenEN 1709
EN 1907
EN 1908
EN 1909
EN 12408
EN 12927 (alle Teile)
EN 12929 (alle Teile)
EN 12930
EN 13107
EN 13223
EN 13243
EN 13796 (alle Teile
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).