An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1170-2
Vorgefertigte Betonerzeugnisse - Prüfverfahren für Glasfaserbeton - Teil 2: Bestimmung des Fasergehaltes in frischem GFB, Auswaschverfahren

Ausgabedatum1998-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Illustrations
Concrete products
Concretes
Construction
Forms (paper)
Glass fibre concretes
Test equipment
Testing
Prefabricated
ÖNORM EN 1170-2
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1170-2
Norm-Titel, deutschVorgefertigte Betonerzeugnisse - Prüfverfahren für Glasfaserbeton - Teil 2: Bestimmung des Fasergehaltes in frischem GFB, Auswaschverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 1170-2 (1993 11 01)
Norm-Titel, englischPrecast concrete products - Test method for glass-fibre reinforced cement - Part 2: Measuring the fibre content in fresh GRC, "Wash out test"
Norm-Titel, französischProduits préfabriqués en béton - Méthode d'essai des composites ciment-verre - Partie 2: Mesure de la teneur en fibres du CCV frais, méthode dite "Séparation par lavage"
gültig ab1998-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1170-2 (1997 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm dient der Überprüfung des Fasergehaltes in frischem Glasfaserbeton beim Ausspülverfahren.
Seitenanzahl der Norm10
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).