An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN ISO 10326-1
Mechanische Schwingungen - Laborverfahren zur Bewertung der Schwingungen von Fahrzeugsitzen - Teil 1: Grundlegende Anforderungen (ISO 10326-1:2016, korrigierte Fassung 2017-02)

Ausgabedatum2017-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN ISO 10326-1
Norm-Titel, deutschMechanische Schwingungen - Laborverfahren zur Bewertung der Schwingungen von Fahrzeugsitzen - Teil 1: Grundlegende Anforderungen (ISO 10326-1:2016, korrigierte Fassung 2017-02)
Vorgänger-NormÖNORM EN ISO 10326-1 (2015 09 15)
ÖNORM EN 30326-1 (2015 06 15)
Norm-Titel, englischMechanical vibration - Laboratory method for evaluating vehicle seat vibration - Part 1: Basic requirements (ISO 10326-1:2016, corrected version 2017-02)
Norm-Titel, französischVibrations mécaniques - Méthode en laboratoire pour l'évaluation des vibrations du siège de véhicule - Partie 1: Exigences de base (ISO 10326-1:2016, version corrigée 2017-02)
gültig ab2017-04-01
internat. ÜbereinstimmungISO 10326-1 (2016) , ident
EN ISO 10326-1 (2016 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt grundlegende Anforderungen an ein Laborverfahren zur Prüfung der Schwingungsübertragung über einen Fahrzeugsitz auf den Insassen fest. Diese Verfahren zur Messung und Analyse ermöglichen es, die von verschiedenen Laboratorien ermittelten Prüfergebnisse gleichartiger Sitze miteinander zu vergleichen. Es legt das Prüfverfahren, die Anforderungen an die Messgeräte, das Verfahren zur Beurteilung der Messergebnisse und die Art, wie die Prüfergebnisse zu dokumentieren sind, fest. Dieses Dokument gilt für die Erarbeitung spezifischer Laborprüfverfahren, mit denen die Schwingungsübertragung auf die Insassen für jegliche Art von Sitzen in Fahrzeugen und beweglichen Arbeitsmaschinen bewertet wird. Maschinenspezifische Normen für einzelne Fahrzeugarten beziehen sich bei der Festlegung der charakteristischen Prüf-Erregerschwingung der Fahrzeug- oder Maschinenart oder -gruppe, für die der Sitz zur Verwendung vorgesehen ist, auf dieses Dokument.
Seitenanzahl der Norm31
zitierte NormenISO 2631-1
ISO 5347 (alle Teile)
ISO 8041
ISO 13090-1
ISO 16063 (alle Teile)
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).