An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 8110-8
Wärmeschutz im Hochbau - Teil 8: Tabellierte wärmeschutztechnische Bemessungswerte von Bauteilen

Ausgabedatum2017-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 8110-8
Norm-Titel, deutschWärmeschutz im Hochbau - Teil 8: Tabellierte wärmeschutztechnische Bemessungswerte von Bauteilen
Vorgänger-NormÖNORM B 8110-8 (2016 11 01)
Norm-Titel, englischThermal insulation in building construction - Part 8: Tabulated design values for thermal insulation of construction components
Norm-Titel, französischIsolation thermique dans la construction immobilière - Partie 8: Valeurs utiles tabulées pour l'isolation thermique des composants
gültig ab2017-04-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende ÖNORM gibt wärmeschutztechnische Bemessungswerte für Wand-, Deckenbauteile, sowie Fenster, Türen und Luftschichten an, die für jede Art von bauphysikalischer Berechnung angewendet werden können, falls keine produktbezogenen wärmeschutztechnischen Kenngrößen nach den entsprechenden ÖNORMEN für die Ermittlung der Bemessungswerte (zB ÖNORM B 6015-2 bzw. ÖNORM B 6015-5) vorliegen.
Seitenanzahl der Norm20
zitierte NormenÖNORM B 8110-7
ÖNORM EN ISO 6946
ÖNORM EN ISO 10077-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).