An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3355
Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk - Bauwerksdiagnose, Planungsgrundlagen, Ausführungen und Überwachung

Ausgabedatum2017-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3355
Norm-Titel, deutschTrockenlegung von feuchtem Mauerwerk - Bauwerksdiagnose, Planungsgrundlagen, Ausführungen und Überwachung
Vorgänger-NormÖNORM B 3355 (2016 12 15)
ÖNORM B 3355-1 (2011 01 15)
ÖNORM B 3355-2 (2011 01 15)
ÖNORM B 3355-3 (2011 01 15)
Norm-Titel, englischDehumidification of masonry - Structure diagnosis, planning principles, execution and monitoring
Norm-Titel, französischAssainissement de murage humide - Diagnostic du bâtiment, principes de exécution, conception et surveillance
gültig ab2017-03-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 52 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM ist für Maßnahmen zur Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk anzuwenden. Es werden ausschließlich Verfahren und Maßnahmen berücksichtigt, deren Wirkungsweisen wissenschaftlich allgemein anerkannt und deren praktische Tauglichkeit erwiesen sind. Diese ÖNORM betrifft die Planung, Ausschreibung, Ausführung und Überwachung von derartigen Maßnahmen. Für die Werkvertragsregelung ist die ÖNORM B 2202 anzuwenden.
Seitenanzahl der Norm57
zitierte NormenÖNORM A 6240-1
ÖNORM A 6240-2
ÖNORM B 2202
ÖNORM B 3345
ÖNORM B 3346
ÖNORM EN 998-1
ÖNORM EN 1052-4
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).