An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12868
Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Verfahren zur Bestimmung der Abgabe von N-Nitrosaminen und N-nitrosierbaren Stoffen aus Flaschen- und Beruhigungssaugern aus Elastomeren und Gummi

Ausgabedatum2017-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12868
Norm-Titel, deutschArtikel für Säuglinge und Kleinkinder - Verfahren zur Bestimmung der Abgabe von N-Nitrosaminen und N-nitrosierbaren Stoffen aus Flaschen- und Beruhigungssaugern aus Elastomeren und Gummi
Vorgänger-NormÖNORM EN 12868 (2000 03 01)
ÖNORM EN 12868 (2015 06 01)
ÖNORM EN 12868/AC (2002 06 01)
Norm-Titel, englischChild use and care articles - Method for determining the release of N-nitrosamines and N-nitrosatable substances from elastomer or rubber teats and soothers
Norm-Titel, französischArticles de puériculture - Méthode pour déterminer la libération de N-nitrosamines et de substances N-nitrosables par les tétines et les sucettes en élastomère ou en caoutchouc
gültig ab2017-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12868 (2017 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt das Verfahren zur Bestimmung der freigesetzten N-Nitrosamine und N-nitrosierbaren Stoffe aus Flaschen- und Beruhigungssaugern aus Elastomeren oder Gummi in Kontakt mit einer künstlichen Speichelprüflösung zur Prüfung auf Erfüllung der Richtlinie 93/11/EWG fest.
Seitenanzahl der Norm45
zitierte NormenEN ISO/IEC 17025
EN ISO 3696
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).