An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14037-5
An der Decke frei abgehängte Heiz- und Kühlflächen für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C - Teil 5: Offene oder geschlossene Deckenheizflächen - Prüfverfahren für die Wärmeleistung

Ausgabedatum2017-01-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14037-5
Norm-Titel, deutschAn der Decke frei abgehängte Heiz- und Kühlflächen für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C - Teil 5: Offene oder geschlossene Deckenheizflächen - Prüfverfahren für die Wärmeleistung
Vorgänger-NormÖNORM EN 14037-5 (2015 11 15)
Norm-Titel, englischFree hanging heating and cooling surfaces for water with a temperature below 120°C - Part 5: Open or closed heated ceiling surfaces - Test method for thermal output
Norm-Titel, französischPanneaux rayonnants de chauffage et de rafraîchissement alimentés avec une eau à une température inférieure à 120 °C - Partie 5: Méthode d'essai pour la détermination de la puissance thermique des surfaces de plafond de chauffage ouverts ou fermées
gültig ab2017-01-15
internat. ÜbereinstimmungEN 14037-5 (2016 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt das Prüfverfahren und die Prüfeinrichtung zur Bestimmung der Wärmeleistung von Deckenheizflächen nach den Festlegungen in 3.1, 3.2 und 3.3 fest. Dieser Teil der Norm gilt für die Bestimmung der Wärmeleistung, wenn Kühldecken nach EN 14240 auch zum Heizen benutzt werden.
Seitenanzahl der Norm22
zitierte NormenEN 14037-1:2016
EN 14037-2:2016
EN ISO/IEC 17025:2005
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).