An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 1802
Liegenschaftsbewertung - Grundlagen

Ausgabedatum1997-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Definitions
Influence quantity
Size
Real estates
Index of headings
Terminology
Assessment of value
Market value
ÖNORM B 1802
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 1802
Norm-Titel, deutschLiegenschaftsbewertung - Grundlagen
Vorgänger-NormÖNORM B 1802 (1997 08 01)
Norm-Titel, französischEvaluation des biens immobiliers - Principes
gültig ab1997-12-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 14 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält die grundsätzlichen Regeln der Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken unter dem Gesichtspunkt der Nachvollziehbarkeit von Befund und Folgerung. Sie ist anwendbar bei der Ermittlung der Grundlagen des Verkehrswertes von bebauten und unbebauten Liegenschaften und Liegenschaftsteilen, einschließlich der Bestandteile wie Gebäude und Außenanlagen, sowie von Superädifikaten (Überbauten) und Baurechten. Die im Zuge der Neubearbeitung der ÖNORM B 1801 ausgegliederten verkehrswertrelevanten Regelungen sind nun dieser ÖNORM zu entnehmen. Sie entsprechen dem Erkenntnisstand, wonach die Wertermittlung für bestehende Objekte mit der Kostenermittlung bei der Errichtung nur teilweise konform geht. Eine Zuordnung von Begriffen der ÖNORMen B 1801-1 und B 1801-2 sowie B 1802 enthält der Anhang B.
Seitenanzahl der Norm12
zitierte NormenÖNORM B 1800
ÖNORM B 1801-1
ÖNORM B 1801-2
BGBl. Nr. 150:1992
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).