An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM ISO 3310-1
Analysensiebe - Technische Anforderungen und Prüfung - Teil 1: Analysensiebe mit Metalldrahtgewebe (ISO/FDIS 3310-1:2016)

Ausgabedatum2016-12-15
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM ISO 3310-1
Norm-Titel, deutschAnalysensiebe - Technische Anforderungen und Prüfung - Teil 1: Analysensiebe mit Metalldrahtgewebe (ISO/FDIS 3310-1:2016)
Vorgänger-NormÖNORM ISO 3310-1 (2016 08 01)
Norm-Titel, englischTest sieves - Technical requirements and testing - Part 1: Test sieves of metal wire cloth (ISO/FDIS 3310-1:2016)
Norm-Titel, französischTamis de contrôle - Exigences techniques et verifications - Partie 1: Tamis de contrôle en tissus métalliques (ISO/FDIS 3310-1:2016)
gültig ab2016-12-15
internat. ÜbereinstimmungISO 3310-1 (2016 04) , ident
Originalspracheen
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt die technischen Anforderungen und die entsprechenden Prüfverfahren für Analysensiebe mit Metalldrahtgewebe fest. Er gilt für Analysensiebe nach ISO 565 mit Maschenweiten von 125 mm bis 20 µm.
Seitenanzahl der Norm21
zitierte NormenISO 565:1990
ISO 2395
ISO 2591-1:1998
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).