An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10027-1
Bezeichnungssysteme für Stähle - Teil 1: Kurznamen

Ausgabedatum2016-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10027-1
Norm-Titel, deutschBezeichnungssysteme für Stähle - Teil 1: Kurznamen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10027-1 (2006 02 01)
ÖNORM EN 10027-1 (2016 03 01)
Norm-Titel, englischDesignation systems for steels - Part 1: Steel names
Norm-Titel, französischSystèmes de désignation des aciers - Partie 1: Désignation symbolique
gültig ab2016-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10027-1 (2016 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatZur kurzgefassten Identifizierung von Stählen legt diese Europäische Norm die Regeln für die Bezeichnung der Stähle mittels Kennbuchstaben und -zahlen fest. Die Kennbuchstaben und -zahlen sind so gewählt, dass sie Hinweise auf das Hauptanwendungsgebiet und auf wesentliche Merkmale, z. B., auf mechanische oder physikalische Eigenschaften oder die chemische Zusammensetzung geben.
Seitenanzahl der Norm26
zitierte NormenEN 10020:2000
EN 10027-2
EN 10079:2007
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).