An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13108-21
Asphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 21: Werkseigene Produktionskontrolle

Ausgabedatum2016-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13108-21
Norm-Titel, deutschAsphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 21: Werkseigene Produktionskontrolle
Vorgänger-NormÖNORM EN 13108-21 (2013 08 15)
ÖNORM EN 13108-21 (2009 05 01)
Norm-Titel, englischBituminous mixtures - Material specifications - Part 21: Factory Production Control
Norm-Titel, französischMélanges bitumineux - Spécifications pour le matériau - Partie 21: Contrôle de la production en centrale
gültig ab2016-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13108-21 (2016 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Anforderungen sowohl an die Qualitätskontrolle als auch an die Werkseigene Produktionskontrolle fest, die bei der Produktion von Asphaltmischgut für Straßen, Flugbetriebsflächen und sonstige Verkehrsflächen gelten. Zusätzliche, vertraglich vereinbarte Prüfungen fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Europäischen Norm. Die Werkseigene Produktionskontrolle wird in Verbindung mit Europäischen Normen für Asphaltmischgut durchgeführt, wenn die CE-Kennzeichnung nach der Bauproduktenverordnung angewendet wird. Sie kann im Rahmen der Qualitätskontrolle auch dann durchgeführt werden, wenn die CE-Kennzeichnung keine Anwendung findet. Sofern ein Asphaltmischwerk bereits über ein Zertifikat als Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung verfügt, sollte in Fällen der Nichtanwendung der CE-Kennzeichnung kein erneutes, zusätzliches Audit gefordert werden. Diese Europäische Norm gilt für die Qualitätslenkung von Asphaltmischgut, dessen Baustoffe und Zielzusammensetzung bekannt sind un
Seitenanzahl der Norm32
zitierte NormenEN 12697-27
EN 12697-28
EN 13043
EN 13108-6
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).