An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13108-8
Asphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 8: Ausbauasphalt

Ausgabedatum2016-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13108-8
Norm-Titel, deutschAsphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 8: Ausbauasphalt
Vorgänger-NormÖNORM EN 13108-8 (2013 07 01)
ÖNORM EN 13108-8 (2006 01 01)
Norm-Titel, englischBituminous mixtures - Material specifications - Part 8: Reclaimed asphalt
Norm-Titel, französischMélanges bitumineux - Spécifications pour le matériau - Partie 8: Agrégats d'enrobés
gültig ab2016-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13108-8 (2016 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Anforderungen an die Klassifizierung und Beschreibung von Asphaltgranulat fest, das als Bestandteil von Asphaltmischgütern verwendet wird. Sie betrifft nicht die Konformität. Diese Europäische Norm enthält nur Festlegungen für Asphaltgranulat mit bitumenhaltigen Bindemitteln, wie zum Beispiel Straßenbaubitumen, modifiziertes Bitumen oder Hartbitumen. Mit teerhaltigen, pechhaltigen oder sonstigen Bestandteilen über gefährlichem Niveau kontaminiertes Asphaltgranulat ist nicht Gegenstand dieser Europäischen Norm und ist in Übereinstimmung mit den Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften der Mitgliedstaaten zu behandeln.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenEN 932-1
EN 933-1
EN 1426
EN 1427
EN 12596
EN 12697-1
EN 12697-2
EN 12697-3
EN 12697-4
EN 12697-42
EN 13043
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).