An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13269
Instandhaltung - Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen

Ausgabedatum2016-07-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13269
Norm-Titel, deutschInstandhaltung - Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13269 (2006 10 01)
ÖNORM EN 13269 (2015 06 01)
Norm-Titel, englischMaintenance - Guideline on preparation of maintenance contracts
Norm-Titel, französischMaintenance - Lignes directrices pour la préparation des contrats de maintenance
gültig ab2016-07-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13269 (2016 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm dient als Leitfaden zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen im Privatsektor. Sie kann angewendet werden bei: - grenzüberschreitenden wie auch nationalen Geschäftsbeziehungen zwischen Auftraggeber und Instand-haltungsdienstleister; - der gesamten Bandbreite von Instandhaltungsdienstleistungen, einschließlich Planung, Management und Steuerung als Ergänzung zu Instandhaltungsarbeiten; - jeder Art von Einheiten mit Ausnahme von Computer-Software; es sei denn, dass die Software als wesentlicher Bestandteil einer Anlage bzw. zusammen mit der Anlage instandgehalten werden muss. Diese Norm: - liefert keine fertigen Standardverträge für Instandhaltungsverträge; - legt keine Rechte und Pflichten zwischen Auftraggeber und Instandhaltungsdienstleister fest; - legt keine Regeln für Vereinbarungen mit öffentlichen Verwaltungen fest.
Seitenanzahl der Norm24
zitierte NormenEN 13306
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).