An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13201-3
Straßenbeleuchtung - Teil 3: Berechnung der Gütemerkmale

Ausgabedatum2016-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13201-3
Norm-Titel, deutschStraßenbeleuchtung - Teil 3: Berechnung der Gütemerkmale
Vorgänger-NormÖNORM EN 13201-3 (2007 06 01)
ÖNORM EN 13201-3 (2013 09 15)
Norm-Titel, englischRoad lighting - Part 3: Calculation of performance
Norm-Titel, französischEclairage public - Partie 3: Calcul des performances
gültig ab2016-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13201-3 (2015 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Konventionen und mathematischen Verfahren fest, die bei der Berechnung der lichttechnischen Gütemerkmale von Straßenbeleuchtungsanlagen anzuwenden sind, und die nach den in EN 13201-2 beschriebenen Parametern ausgelegt wurden, um sicherzustellen, dass jede Lichtberechnung auf denselben mathematischen Prinzipien basiert. Das Planungsverfahren einer Beleuchtungsanlage erfordert zugleich Kenntnisse über die am beschriebenen Modell beteiligten Parameter, ihre Toleranzen und Schwankungen. Diese Aspekte werden in diesem Teil von EN 13201 nicht berücksichtigt, es wird aber ein Verfahren zur Analyse ihres Beitrages in den erwarteten Ergebnissen in EN 13201-4 vorgeschlagen, welches gleichfalls in der Planungsphase genutzt werden kann.
Seitenanzahl der Norm65
zitierte NormenEN 13032-1
EN 13201-2
EN 12665:2011
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).