An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1383
Holzbauwerke - Prüfverfahren - Prüfung von Holzverbindungsmitteln auf Kopfdurchziehen

Ausgabedatum2016-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1383
Norm-Titel, deutschHolzbauwerke - Prüfverfahren - Prüfung von Holzverbindungsmitteln auf Kopfdurchziehen
Vorgänger-NormÖNORM EN 1383 (2014 05 15)
ÖNORM EN 1383 (1999 11 01)
Norm-Titel, englischTimber structures - Test methods - Pull through resistance of timber fasteners
Norm-Titel, französischStructures en bois - Méthodes d'essais - Résistance à la traversée de la tête d'éléments de fixation à travers le bois
gültig ab2016-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1383 (2016 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstandes von Holz gegen das Kopfdurchziehen von Holzverbindungsmitteln fest. Holz nach dieser Norm umfasst Vollholz, Brettschichtholz und Holzwerkstoffe. Das Prüfverfahren gilt für alle Typen von Nägeln, Schrauben und Klammern, ausgenommen Schrauben mit Vollgewinde.
Seitenanzahl der Norm12
zitierte NormenEN 322
EN 323
EN 14952
EN 26891:1991
EN ISO 8970:2010
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).