An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 2107-2
Koordination von Bauarbeiten für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Personen - Teil 2: Verfahren zur Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen sowie von Unterlagen für spätere Arbeiten

Ausgabedatum2016-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 2107-2
Norm-Titel, deutschKoordination von Bauarbeiten für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Personen - Teil 2: Verfahren zur Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen sowie von Unterlagen für spätere Arbeiten
Vorgänger-NormÖNORM B 2107-2 (2015 12 15)
ÖNORM B 2107-2 (2014 08 01)
Norm-Titel, englischCoordination of construction works for the safety and health of persons - Part 2: Procedure for the preparation of safety and health care plans and of documents for subsequent work
Norm-Titel, französischCoordination des travaux de construstion pour la securité et santé des personnes - Partie 2: Procedé pour l'élaboration de plans de sécurité et de protection de la santé et de documentation pour travaux ultérieurs
gültig ab2016-04-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM regelt die Erstellung von anwendergerechten Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen (SiGe-Pläne) sowie von Unterlagen für spätere Arbeiten. Die Funktionen und Pflichten im Rahmen der Bauarbeitenkoordination werden in ÖNORM B 2107-1 geregelt.
Seitenanzahl der Norm12
zitierte NormenÖNORM B 2107-1
ÖNORM B 2110
ÖNORM B 2251
ÖNORM B 4007
ÖNORM EN 795
ÖNORM EN 1263-1
ÖVE EN 1-4 § 55
ÖVE/ÖNORM E 8001-6-62
ÖVE/ÖNORM EN 50110-1
ÖVE/ÖNORM E 8001-2-31
BGBl. Nr. 450/1994:1994
BGBl. I Nr. 37/1999:1999
BGBl. Nr. 340/1994:1994
BGBl. II Nr. 253/2001:2001
BGBl. II Nr. 309/2004:2004
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).