An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12520
Möbel - Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Sicherheit - Anforderungen an Sitzmöbel für den Wohnbereich

Ausgabedatum2016-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12520
Norm-Titel, deutschMöbel - Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Sicherheit - Anforderungen an Sitzmöbel für den Wohnbereich
Vorgänger-NormÖNORM EN 12520 (2015 06 15)
ÖNORM EN 12520 (2010 06 01)
Norm-Titel, englischFurniture - Strength, durability and safety - Requirements for domestic seating
Norm-Titel, französischMobilier - Résistance, durabilité et sécurité - Exigences relatives aux sièges à usage domestique
gültig ab2016-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12520 (2015 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Mindestanforderungen an die Sicherheit, Festigkeit und Dauerhaltbarkeit für alle Arten von Sitzmöbeln für Erwachsene im Wohnbereich fest. Sie gilt nicht für festmontiertes Reihengestühl, Stühle für den Gebrauch im Nicht-Wohnbereich, Büroarbeitsstühle, Bürobesucherstühle, Stühle für Bildungseinrichtungen, Außensitzmöbel sowie für die Verbindungselemente von miteinander verbundenen Sitzmöbeln, für die Europäische Normen existieren. Sie enthält keine Anforderungen an die Dauerhaltbarkeit von Polstermaterialien, Rollen, Neige- und Wippmechaniken und Sitzhöhenverstelleinrichtungen. Sie enthält keine Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Sie enthält keine Anforderungen an die Alterungsbeständigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Zersetzung, Entflammbarkeit und Ergonomie. Die Prüfungen beruhen auf dem Gebrauch durch Personen mit einem Körpergewicht bis zu 110 kg.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenEN 1022
EN 1728:2012
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).