An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10210-1
Warmgefertigte Hohlprofile für den Stahlbau - Teil 1: Allgemeines

Ausgabedatum2016-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 10210-1
Norm-Titel, deutschWarmgefertigte Hohlprofile für den Stahlbau - Teil 1: Allgemeines
Einspruchsfrist-Ende2016-04-15
Norm-Titel, englischHot finished structural steel hollow sections - Part 1: General
Norm-Titel, französischProfils creux de construction finis à chaud en aciers - Partie 1 : Généralités
gültig ab2016-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10210-1 (2016 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil der Europäischen Norm legt die Erzeugnismerkmale, die Prüfverfahren und die Leistungskriterien für warmgefertigte nahtlose, elektrisch und unterpulvergeschweißte Hohlprofile für den Stahlbau mit runder, quadratischer, rechteckiger oder elliptischer Form fest. Sie gilt für warmgefertigte Hohlprofile mit oder ohne nachfolgende Wärmebehandlung sowie für kaltgeformte Hohlprofile mit einer anschließenden Wärmebehandlung oberhalb von 580 °C um eine gleichwertige mechanische Beschaffenheit wie bei den warmgeformten Erzeugnissen zu erzielen. Anforderungen bezüglich der Technischen Lieferbedingungen sind in EN 10210-2 und Anforderungen bezüglich der Grenzabmaße, Maße und statischen Werte sind in EN 10210-3 festgelegt.
Seitenanzahl der Norm23
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).