An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10346
Kontinuierlich schmelztauchveredelte Flacherzeugnisse aus Stahl zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen

Ausgabedatum2015-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10346
Norm-Titel, deutschKontinuierlich schmelztauchveredelte Flacherzeugnisse aus Stahl zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10346 (2009 05 01)
ÖNORM EN 10346 (2013 05 15)
ÖNORM M 3126 (2010 03 01)
Norm-Titel, englischContinuously hot-dip coated steel flat products for cold forming - Technical delivery conditions
Norm-Titel, französischProduits plats en acier revêtus en continu par immersion à chaud pour formage à froid - Conditions techniques de livraison
gültig ab2015-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10346 (2015 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Anforderungen an kontinuierlich schmelztauchveredelte Flacherzeugnisse aus weichen Stählen zum Kaltumformen, Stählen für die Anwendung im Bauwesen und Stählen mit hoher Dehngrenze zum Kaltumformen mit Überzügen aus Zink (Z), Zink-Eisen-Legierung (ZF), Zink-Aluminium-Legierung (ZA), Aluminium-Zink-Legierung (AZ), Aluminium-Silicium-Legierung (AS) oder Zink-Magnesium-Legierung (ZM) sowie aus Mehrphasenstählen zum Kaltumformen mit Überzügen aus Zink (Z), Zink-Eisen-Legierung (ZF), Zink-Aluminium-Legierung (ZA) oder Zink-Magnesium-Legierung (ZM) in Dicken von 0,20 mm kleiner gleich t < 3,0 mm, fest. Diese Europäische Norm darf, falls zum Zeitpunkt der Anfrage und Bestellung vereinbart, auch für kontinuierlich schmelztauchveredelte Flacherzeugnisse in Dicken t < 0,20 mm bzw. 3,0 mm kleiner gleich t kleiner gleich 6,5 mm angewendet werden. In diesem Fall müssen die mechanischen Eigenschaften, die Prüfproben, die Haftung des metallischen Überzuges und die Anforderungen an die Obe
Seitenanzahl der Norm41
zitierte NormenEN 606
EN 10020:2000
EN 10021:2006
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10049
EN 10079:2007
EN 10143
EN 10204:2004
EN 10325
EN ISO 6892-1:2009
ISO 10113
ISO 10275
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).