Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 13381-9 - Prüfverfahren zur Bestimmung des Beitrages zum Feuerwiderstand von tragenden Bauteilen - Teil 9: Brandschutzmaßnahmen für Stahlträger mit Stegöffnungen

Ausgabedatum2015-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13381-9
Norm-Titel, deutschPrüfverfahren zur Bestimmung des Beitrages zum Feuerwiderstand von tragenden Bauteilen - Teil 9: Brandschutzmaßnahmen für Stahlträger mit Stegöffnungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13381-9 (2013 05 15)
Norm-Titel, englischTest methods for determining the contribution to the fire resistance of structural members - Part 9: Applied fire protection systems to steel beams with web openings
Norm-Titel, französischMéthodes d'essai pour déterminer la contribution à la résistance au feu des éléments de construction - Partie 9: Systèmes de protection au feu appliqués aux poutres alvéolaires en acier
gültig ab2015-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13381-9 (2015 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Prüf- und Beurteilungsverfahren zur Bestimmung des Beitrages von Brand-schutzsystemen zum Feuerwiderstand von tragenden Stahlträgern mit I- und H-Profilen in der horizontalen Ebene fest, die Öffnungen im Steg aufweisen, die die bautechnische Leistungsfähigkeit beeinflussen können. Diese Europäische Norm gilt für Träger, die an 3 oder 4 Seiten der Brandeinwirkung ausgesetzt sind. Für Träger mit einer einzelnen Öffnung im Steg oder bei denen der Durchmesser der Stegöffnungen im Ver-hältnis zur Stegtiefe als klein gilt, muss die Anwendbarkeit dieser Europäischen Norm durch einen Tragwerks-planer bestimmt werden. Diese Europäische Norm gilt für Brandschutzmaterialien, die bereits nach EN 13381-4 oder EN 13381-8 geprüft und bewertet wurden, d. h. diese Europäische Norm kann nicht losgelöst davon angewendet werden. Für die Anwendung dieser Europäischen Norm ist die aus EN 13381-4 oder EN 13381-8 abgeleitete Mehrfachtemperaturanalyse (MTA) als Grundlage für die Bestimmung der Br
Seitenanzahl der Norm42
zitierte NormenEN 1363-1
EN 1993-1-1
EN 1993-1-2
EN 1994-1-1
EN 1994-1-2
EN 10025-1
EN 13381-4:2013
EN 13381-8
EN ISO 13943
EN ISO 15614-1
ISO 8421-2
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Austrotherm GmbH MUREXIN AG Bauder GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

MOOSHAMMER Isoliertüren: Top Qualität zu günstigen Preisen!
. . . mehr
11.05.2021
Neue Prüfzeugnisse für rutschhem-mende Silikal-Bodenbeschichtungen
. . . mehr
11.05.2021
CERESIT: Zuverlässige Fliesen-chemie für Modetempel in Wien
. . . mehr
11.05.2021
Außergewöhnlich offen: Glas-Faltwand-Fassade von Solarlux
. . . mehr
11.05.2021
Liapor Ground: Maximale Druck-festigkeit bei minimaler Einbauzeit
. . . mehr
11.05.2021
PC-based Control als integrierte Gebäudeautomation
. . . mehr
11.05.2021
DANA setzt mit Kontext 66 neue Maßstäbe bei technischen Türen
. . . mehr
11.05.2021
Auszeichnung der Grundfos Comfort BU/BXU beim Plus X Award
. . . mehr
11.05.2021
Eternit: Neue Fassadenplatten Terra
. . . mehr
11.05.2021
Dreiklang aus Raumakustik, Design und Nachhaltigkeit
. . . mehr
11.05.2021
VILLAS: Schneller, sicherer und sauberer ans Ziel!
. . . mehr
11.05.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen