An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1466
Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Tragetaschen und Ständer - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren (konsolidierte Fassung)

Ausgabedatum2015-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1466
Norm-Titel, deutschArtikel für Säuglinge und Kleinkinder - Tragetaschen und Ständer - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren (konsolidierte Fassung)
Vorgänger-NormÖNORM EN 1466 (2015 01 01)
Norm-Titel, englischChild use and care articles - Carry cots and stands - Safety requirements and test methods (consolidated version)
Norm-Titel, französischArticles de puériculture - Couffins et supports - Exigences de sécurité et méthodes d'essai (version consolidée)
gültig ab2015-07-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1466+AC (2015 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 24 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für Produkte fest, die dafür bestimmt sind, mit ihnen ein Kind im Liegen an einem oder mehreren Tragegriffen zu tragen und für Ständer, die zusammen mit diesen Produkten benutzt werden können. Diese Produkte sind für Kinder mit einem maximalen Körpergewicht von 9 kg bestimmt, die sich noch nicht selbst aufsetzen bzw. auf die Seite rollen oder sich auf Hände und Knie stützen können. Nachfolgend werden diese Produkte in dieser Europäischen Norm als Tragetaschen bezeichnet und umfassen alle Arten von Tragetaschen mit starren oder weichen Seitenwänden, sowie auch Moses-Körbchen und ähnliche Produkte. In dieser Europäischen Norm wurden keine Anforderungen berücksichtigt, die sich durch Kinder mit besonderen Bedürfnissen ergeben.
Seitenanzahl der Norm43
zitierte NormenEN 71-1
EN 71-2:2011
EN 71-2+A1:2014
EN 71-3
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).