An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM ISO 18851
Kunststoff-Rohrleitungssysteme - Glasfaserverstärkte duroplastische Kunststoffe (GFK) Rohrleitungen und Formstücke - Prüfverfahren zur Überprüfung der Bemessung von Formstücken Textilglas (ISO 18851:2015)

Ausgabedatum2015-06-15
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM ISO 18851
Norm-Titel, deutschKunststoff-Rohrleitungssysteme - Glasfaserverstärkte duroplastische Kunststoffe (GFK) Rohrleitungen und Formstücke - Prüfverfahren zur Überprüfung der Bemessung von Formstücken Textilglas (ISO 18851:2015)
Vorgänger-NormÖNORM ISO 18851 (2014 06 01)
Norm-Titel, englischPlastics piping systems - Glass-reinforced thermosetting plastics (GRP) pipes and fittings - Test method to prove the structural design of fittings (ISO 18851:2015)
Norm-Titel, französischSystèmes de canalisation en matières plastiques - Tubes et raccords plastiques thermodurcissables renforcés de verre (PRV) - Méthode d'essai pour prouver la conception structurelle des raccords (ISO 18851:2015)
gültig ab2015-06-15
internat. ÜbereinstimmungISO/DIS 18851 (2014 03) , ident
Originalspracheen
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt Prüfverfahren für Formstücke jeglicher Form, dh Bogen, Abzweigungen, Verjüngungen fest, die aus glasfaserverstärkten duroplastischen Kunststoffen (GFK) gefertigt werden. Diese werden in Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Druck-und Nichtdruckentwässerung und Kanalisation oder Wasserversorgung verwendet. Ziel dieser ÖNORM ist es, die Bemessung der Formstücke zu überprüfen und nicht jedes einzelne Verbindungsgelenk-System. So wird es zum Beispiel die Verbindung eines integrierten Flansches, nicht aber die Kupplung am Spitzende des Formstückes. Es wird davon ausgegangen, dass das Formstück entweder dazu bestimmt ist oder nicht, die Einwirkungen des hydrostatischen Axialdrucks aufzunehmen.
Seitenanzahl der Norm14
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).