An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14399-5
Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 5: Flache Scheiben

Ausgabedatum2015-06-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14399-5
Norm-Titel, deutschHochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 5: Flache Scheiben
Vorgänger-NormÖNORM EN 14399-5 (2013 06 15)
ÖNORM EN 14399-5 (2005 07 01)
Norm-Titel, englischHigh-strength structural bolting assemblies for preloading - Part 5: Plain washers
Norm-Titel, französischBoulonnerie de construction métallique à haute résistance apte à la précontrainte - Partie 5: Rondelles plates
gültig ab2015-06-15
internat. ÜbereinstimmungEN 14399-5 (2015 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt, zusammen mit EN 14399-1 und EN 14399-2, Anforderungen für vergütete flache Scheiben, welche für die Verwendung mit hochfesten Sechskantschrauben und -muttern mit großer Schlüsselweite für den Metallbau mit Gewindegrößen von M12 bis M36 vorgesehen sind, fest. Scheiben nach dieser Norm können nur unter der Mutter verwendet werden. Scheiben nach dieser Norm sind nicht dafür vorgesehen in direktem Kontakt mit übergroßen Löchern oder Langlöchern verwendet zu werden.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenEN 14399-1
EN 14399-2
EN ISO 3269
EN ISO 4759-3
EN ISO 10684
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).