An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14399-1
Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 1: Allgemeine Anforderungen

Ausgabedatum2015-06-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14399-1
Norm-Titel, deutschHochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 14399-1 (2005 07 01)
ÖNORM EN 14399-1 (2014 04 01)
Norm-Titel, englischHigh-strength structural bolting assemblies for preloading - Part 1: General requirements
Norm-Titel, französischBoulonnerie de construction métallique à haute résistance apte à la précontrainte - Partie 1: Exigences générales
gültig ab2015-06-15
internat. ÜbereinstimmungEN 14399-1 (2015 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die allgemeinen Anforderungen an die Garnituren aus Schraube, Mutter und Scheibe(n) für hochfeste Schraubverbindungen im Metallbau fest, die zum Vorspannen geeignet sind. Der vorgesehene Verwendungszweck der Garnituren für Schraubverbindungen entsprechend dieser Europäischen Norm ist der Metallbau.
Seitenanzahl der Norm32
zitierte NormenEN 1090-2:2008
EN 1090-2+A1:2011
EN 14399-2:2015
EN 14399-3:2015
EN 14399-4:2015
EN 14399-5
EN 14399-6
EN 14399-7:2007
EN 14399-8:2007
EN 14399-9:2009
EN 14399-10:2009
EN ISO 225
EN ISO 898-1:2013
EN ISO 898-2:2012
EN ISO 4759-1
EN ISO 4759-3
EN ISO 6507-1
EN ISO 6508-1
EN ISO 10684
ISO 888
ISO 965-2
ISO 965-5
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).