An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12183
Muskelkraftbetriebene Rollstühle - Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2015-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12183
Norm-Titel, deutschMuskelkraftbetriebene Rollstühle - Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 12183 (2014 05 01)
Norm-Titel, englischManual wheelchairs - Requirements and test methods
Norm-Titel, französischFauteuils roulants à propulsion manuelle - Exigences et méthodes d'essai
gültig ab2015-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12183 (2014 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Anforderungen an und Prüfverfahren für muskelkraftbetriebene Rollstühle fest, die für die Beförderung einer Person mit einem Höchstgewicht von 250 kg bestimmt sind. Sie legt auch Anforderungen an und Prüfverfahren für muskelkraftbetriebene Rollstühle mit elektrischem Zusatzantrieb fest. Die vorliegende Europäische Norm gilt nicht vollständig für: - Rollstühle für besondere Zwecke, wie für die Verwendung beim Sport, beim Duschen oder bei der Toilettenbenutzung; - muskelkraftbetriebene Rollstühle mit Greifreifen betätigtem kraftunterstütztem Zusatzantrieb; - kundenspezifisch angefertigte Rollstühle; - Aufsteh-Rollstühle; und - muskelkraftbetriebene Rollstühle mit elektrischen Zusatzantrieben für die Fortbewegung.
Seitenanzahl der Norm46
zitierte NormenEN 1021-2:2006
EN 12182:2012
EN 12184
EN ISO 14971:2012
ISO 7176-1:1999
ISO 7176-3:2012
ISO 7176-8:1998
ISO 7176-11:2012
ISO 7176-13:1989
ISO 7176-15:1996
ISO 7176-19:2008
ISO 7176-22:2000
ISO 7176-26:2007
ISO 8191-2:1988
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).