An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖKL MB 24a
Kompostierung von Stallmist, Ernte- und Lagerresten / 5. Auflage

Ausgabedatum2014-00-00
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖKL MB 24a
Norm-Titel, deutschKompostierung von Stallmist, Ernte- und Lagerresten / 5. Auflage
Vorgänger-NormÖKL MB 24a (2008 09 01)
gültig ab2014-00-00
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe OK07 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Merkblatt bezieht sich auf die Kompostierung von Stallmist, innerbetrieblicher Grünmasse, Ernterückständen (Brache, Aufwuchs, Luzerne, Wiesenklee, Stroh, ...), nicht gewerblichen oder industriellen landwirtschaftlichen Lager- und Produktionsresten sowie von Rückständen aus dem landwirtschaftlichen Nebengewerbe. Die Kompostierung in der Landwirtschaft ist mit Dreiecks- oder Tafelmieten sowie mit Würmern, mit Bakterienzusätzen, mit biologischen Präparaten und/oder mit Zuschlagstoffen vielfältig. Die Häufigkeit des Wendens und Umsetzens der Mieten beeinflusst den Abbauprozess. Das Ziel ist die besonders umweltgerechte, emissionsarme und geordnete Kompostierung z.B. mit Dreiecksmieten.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenÖKL MB 83
ÖKL MB 90:2011
ÖNORM B 1991-1-1
ÖNORM B 1992-1-1
ÖNORM B 2110
ÖNORM B 4710-1:2007 10 01
ÖNORM B 4704
ÖKL MB 24
Landtechnische Schrift Nr. 188:1992
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).