An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13001-3-3
Krane - Konstruktion allgemein - Teil 3-3: Grenzzustände und Sicherheitsnachweis von Laufrad/Schiene-Kontakten

Ausgabedatum2015-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13001-3-3
Norm-Titel, deutschKrane - Konstruktion allgemein - Teil 3-3: Grenzzustände und Sicherheitsnachweis von Laufrad/Schiene-Kontakten
Vorgänger-NormÖNORM EN 13001-3-3 (2012 12 01)
Norm-Titel, englischCranes - General design - Part 3-3: Limit states and proof of competence of wheel/rail contacts
Norm-Titel, französischAppareils de levage à charge suspendue - Conception générale - Partie 3-3 : Etats limites et vérification d'aptitude des contacts galet/rail
gültig ab2015-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13001-3-3 (2014 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm ist in Verbindung mit EN 13001-1 und EN 13001-2 anzuwenden und legt die allgemeinen Bedingungen, Anforderungen und Methoden zur Verhinderung mechanischer Gefahren bei Laufrad/Schiene-Kontakt von Kranen durch die Konstruktion und den theoretischen Nachweis fest. Diese Europäische Norm enthält die Anforderungen an Laufräder aus Stahl und Gusseisen und gilt ausschließlich für metallische Laufrad/Schiene-Kontakte. Rollenlager fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Europäischen Norm. Das Überschreiten der Festigkeitsgrenzen stellt eine signifikante Gefährdungssituation und ein signifikantes Gefährdungsereignis dar, die/das zu einem Risiko für Personen während des normalen Gebrauchs und des vorhersehbaren Missbrauchs führen kann. Abschnitt 5 und Abschnitt 6 dieser Europäischen Norm sind erforderlich, um die Risiken in Verbindung mit dieser Gefährdung zu verringern oder zu beseitigen. Diese Europäische Norm gilt für Krane, die nach dem Datum der Annahme dieser Europäischen Norm du
Seitenanzahl der Norm25
zitierte NormenEN 13001-1
EN 13001-2
EN ISO 6506-1
EN ISO 12100
ISO 4306-1
ISO 12488-1:2012
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).