An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 4758
Spannstähle - Anforderungen, Klassifizierung und Konformitätsnachweis

Ausgabedatum2014-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 4758
Norm-Titel, deutschSpannstähle - Anforderungen, Klassifizierung und Konformitätsnachweis
Vorgänger-NormÖNORM B 4758 (2014 09 01)
ÖNORM B 4758 (2011 07 01)
Norm-Titel, französischArmatures de précontrainte - Exigences, classification et vérification de conformité
gültig ab2014-12-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt die Anforderungen und die Spannstahlsorten fest, die für das Vorspannen von Beton, aber auch für andere Anwendungen im Bauwesen verwendet werden. Gegenstand dieser ÖNORM sind folgende Arten von Spannstahl: Drähte, Siebendraht-Litzen, Stäbe. Diese ÖNORM beschreibt die Erstprüfung, werkseigene Produktionskontrolle und Fremdüberwachung, mit dem die festgelegten Anforderungen an Spannstahl nach dieser ÖNORM nachzuweisen sind.
Seitenanzahl der Norm31
zitierte NormenÖNORM EN 1992-1-1
ÖNORM EN ISO 15630-3
ÖNORM EN ISO 16120-1
ÖNORM EN ISO 16120-2
ÖNORM EN ISO 16120-4
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).